Probleme mit VeriPay / Creditex wegen vermeintlicher Kreditkartenbestellung

Zahlungsaufforderungen der Firma VeriPay BV / Creditex

VeriPay B.V. | EuroCollect | Inkasso | Zahlungsaufforderung | Kreditkarte | Anruf | Nachname

VeriPay +++ Update +++
Beachte auch meinen neueren Beitrag unter: http://www.rechtsanwaltinfrechen.de/veripay-b-v-sofort-inkasso-euro-collect-gmbh/). 
VeriPay +++ Update Ende +++

Vorsicht bei unaufgeforderten Anrufen der VeriPay BV zu Kreditkarten! Sag nicht „Ja“. Hier wird versucht, Dir ein Kreditkartenvertrag (z.B. Mastercard) unterzujubeln.

Im Anschluss wird Dir angeblich eine entsprechende Kreditkarte per Nachnahme zugesendet. Diese soll dann aber angeblich nicht angenommen worden sein. Daraufhin erhälst Du Zahlungsaufforderungen bzw. Inkassoschreiben durch die Firma EuroCollect im Namen der VeriPay BV. Es wird oft ein Betrag von um die 181,30 EUR gefordert.

Wie Du Dich richtig verhalten kannst, kannst Du in einem kurzen kostenpflichtigen Telefonat mit mir erfahren. Buche hierzu einfach das folgende Rechtsprodukt: 

VeriPay & Euro Collect – Telefonpaket T15 – telefonischer Rechtsrat

Das ist keine Anwaltshotline, die nach Zeit abgerechnet wird! Gib bei Buchung Deine Telefonnummer an, und ich rufe Dich zurück!

So erhältst Du sofort eine rechtliche Einschätzung mit Tipps zu möglichen Vorgehensweisen, um die Forderung abzuwehren.

2 Antworten auf „Probleme mit VeriPay / Creditex wegen vermeintlicher Kreditkartenbestellung“

Kommentare sind geschlossen.